1961 unterzeichneten die Steuerberater Paul Buggert und Dr. Robert Kob den Gesellschaftervertrag für die »Landschaftliche Buch- und Beratungsstelle Betriebs- und Steuerberatungsgesellschaft m. b. H.«, heute bekannt als wetreu LBB Betriebs- und Steuerberatungsgesellschaft KG. Viele unserer Mandanten lassen sich von uns seit Generationen bestens beraten. Dafür sind wir sehr dankbar und freuen uns über den gemeinsamen Erfolg!

Einige unserer langjährigen Mandanten wollten wir Ihnen hier vorstellen. Ihr Beispiel zeigt, was Menschen mit Mut und Unternehmergeist erreichen können. Wie Beharrlichkeit, gepaart mit einem wachen Blick für gesellschaftliche Veränderungen, Großes entstehen lassen. Dass wir ein Teil dieser Erfolgsgeschichten sein dürfen, erfüllt uns mit Stolz.

Gut Stockseehof

Dr. Georg F. Baur ist einer der Mandanten, mit denen wir seit vielen Jahren eng zusammenarbeiten. Gemeinsam mit seinem Sohn Friedrich Baur führt er das Gut Stockseehof. Sein Vater wiederum lebte eine Art kongeniale Partnerschaft mit Dr. Robert Kob, der die Landwirtschaftliche Buch- und Beratungsstelle 1961 mit Paul Buggert gründete. »Selbst Landwirt und Jurist, war mein Vater als Berater und Gutachter im norddeutschen Gutssektor aktiv. Wo immer er ein neues Mandat annahm, gesellte sich nach kurzer Zeit meist Dr. Kob dazu, der die steuerlichen und buchhalterischen Aspekte abdeckte. Mein Vater schätzte an ihm sein breites Fachwissen und seine mutige, initiative Einstellung – auch der Finanzverwaltung gegenüber.«

Ein Lob aus dem Mund seines Vaters hat sich Dr. Baur besonders eingeprägt: »Der Kob ist einer der ganz wenigen Berater, die man nicht permanent antreiben muss, sondern eher hie und da bremsen sollte.« Diese »Kobsche DNA« haben wir uns bis heute erhalten. Dr. Baur schätzt an der wetreu unter anderem die kompetente Begleitung seiner Buchhaltung, die akkuraten Jahresabschlüsse und die routinierte Unterstützung bei Betriebsprüfungen. »Darüber hinaus war und ist die wetreu für uns ein wichtiger Partner bei allen Sonderthemen, die unser Gut betreffen: in der Vergangenheit stand zum Beispiel die Beratung im Zusammenhang mit Milchquoten oder mit Bodenschätzen beim Kiesabbau, der Erwerb von EALG-Flächen oder auch der Übergang von einer Generation zur anderen im Fokus. Aktuell berät uns die wetreu bei Projekten der erneuerbaren Energien und im Zusammenhang mit den staatlichen Corona-Unterstützungsprogrammen. Die steuerliche Beratung im operativen wie im strategischen Bereich ist für uns sehr wichtig.«
 

Gut Stockseehof
Gut Stockseehof
Dr. Georg-Friedrich Baur und sein Sohn Georg-Friedrich Baur
Dr. Georg-Friedrich Baur und sein Sohn Georg-Friedrich Baur